zum Inhalt

23.03.2016

Zweiter Tabletkurs für Senioren im café tagespost.

Entspanntes Lernen bei Kaffee & Kuchen

Das Internet bietet auch für Senioren eine Vielzahl von Möglichkeiten. Gerade internetfähige Tablet PCs sind im Alltag schnell zur Hand und können die Lebensqualität verbessern: Sie wollen wissen, wo die nächste Apotheke ist?  Kein Problem. Sie wollen ihre Lieblingsmusik hören, ihr Gedächtnis trainieren?  All das ist möglich. Die Einsatzmöglichkeiten sind auch für Senioren schier grenzenlos.

 

Dabei erschließt sich die Nutzung von Tablets fast intuitiv. Selbst technisch ungeübte Nutzerinnen und Nutzer können mit ein klein wenig Unterstützung den Umgang rasch lernen.

Eine solche Form von Unterstützung wurde im Rahmen des Projektes „Vernetzt“ des Instituts für berufliche Aus- und Fortbildung (IBAF) einer Gruppe Senioren im Herbst 2015 durch die Werkstätten Materialhof bei einer mehrwöchigen Tabletschulung geboten.

Geschult wurde einmal wöchentlich in gemütlicher Atmosphäre im café tagespost in der Bahnhofstraße 12-16. Statt Frontalunterricht bei Neonlicht, konnten die Teilnehmenden hier in kleiner Gruppe entspannt lernen. Und wer wollte, konnte sich bei der „Arbeit“ sogar noch mit dem einen oder anderen Stück Kuchen oder anderen Leckereien selbst belohnen!

Die Lehrkräfte waren allesamt Beschäftigte der Materialhof-IT, der IT-Abteilung der Werkstätten Materialhof. Ungeachtet ihrer Behinderung halfen sie – allesamt Computerspezialisten –  geduldig und ruhig den älteren Mitbürger/-innen das mobile Internet zu entdecken.

Die Nachfrage nach dem Angebot war enorm groß und die anschließende Resonanz von allen Beteiligten sehr positiv. Im Sinne digitaler Inklusion stellt die Tabletschulung ein gelungenes win-win-Projekt für alle Seiten dar: Den „Schüler/-innen“ erschlossen sich neue Welten und die „Lehrer/-innen“ konnten sich in einer neuen Rolle ausprobieren und dabei Anerkennung erfahren.

Aufgrund der starken Nachfrage und dank der freundlichen Unterstützung durch die Aktion Menschen, das IBAF und die Kieler Nachrichten, die die Tablets zur Verfügung stellen, konnte aktuell mit einer zweiten Tabletschulung in den Werkstätten Materialhof begonnen werden.

zurück zur Übersicht